Projekt: Regency Dress

„She went home very happy. The morning had answered all her hopes, and the evening of the following day was now the object of expectation, the future good. What gown and what head-dress she should wear on the occasion became her chief concern.“

(Jane Austen, Northanger Abbey)

 

Ein Bekenntnis:

Ich liebe Jane Austen, und ich vergöttere die Regency-Mode. Diese Kleider vergewaltigen den Körper nicht, sie lassen die Trägerin anmutig und natürlich schön wirken. Ergo: Ich BRAUCHE ein Regency-Kleid, unbedingt. Ich träume schon lange lange davon. Jetzt wird es auch gewissermaßen dringlich, denn es gibt in absehbarer Zukunft, das ersehne ich jedenfalls von Herzen, einen Anlass, es zu tragen.

Der Plan:

Ich möchte das Kleid gerne selbst nähen und bin noch auf der Suche nach schönen Schnittmustern. In der engeren Wahl bislang sind etliche, aber DAS Kleid noch nicht. Vermutlich werde ich einfach das, was am ehesten meiner Vorstellung entspricht (Lizzy Bennets Ballkleid in der BBC-Verfilmung ist ein Traum!):

Ich träume von einer Kombination aus Musselin, Popelin oder einem anderen schönen Baumwollstoff, am liebsten mit feinem Stickmuster, und einem zarten Chiffon.

Es soll Puffärmelchen haben und ein durch Falten etwas voluminöseres Rockteil mit Mikro-Schleppe, natürlich die charakteristische hohe Taille. An die Puffärmel angesetzt sollen enge lange Ärmel aus Chiffon sein, vielleicht mit je drei kleinen Knöpchen zu schließen.

Die Farbe: créme oder champagner.

Dazu will ich eine handbestickte Stola tragen, am besten in einer schönen Kontrastfarbe, bordeaux zum Beispiel.

Wer evtl. noch andere Schnittmuster kennt, oder aber weiß, woher ich entsprechende Stoffe bekomme, möge es mich bitte wissen lassen!

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s