Zu Beginn…

… ein Zitat:

τὰ συμβαίνοντά σοι ἐνεργήματα ὡς ἀγαθὰ προσδέξῃ, εἰδὼς ὅτι ἄτερ θεοῦ οὐδὲν γίνεται.

(Didache III,10)


Warum ausgerechnet dieses?

Für mich vermittelt es eine Lebenseinstellung, die zufrieden macht und so tiefe Freude ermöglicht. Es führt weg von der ewigen „warum-immer-ich“-Haltung dahin, gelassener mit Ereignissen in unserem Leben umzugehen. Wir wissen nicht, warum uns Dinge passieren, Es ist aber leichter, sie anzunehmen, wenn wir uns bewusst machen, dass nichts vergebens passiert. Ich wünsche uns allen ein offenes Herz und offene Augen, um so Freudiges dankbar anzunehmen.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Zu Beginn…

  1. Baruch sagt:

    Dann will ich doch mal der Erste sein, der hier ein Kommentar schreibt, bevor ich in die Wüste abtauche… (äh ok, schlechte Wortkombi…)

    Finde ich sehr schön, dass du gerade dieses Zitat ausgewählt hast, wie du dir sicher denken kannst.
    Und bei manchen Dingen fällt es auch überhaupt nicht schwer sie als sinnvoll und gottgewollt zu begreifen! 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s